Soul Diamonds

„We love soul music!“: Unter diesem Motto vereint Bandleader Obi Jenne die „All Star Band“ SOUL DIAMONDS – und das seit exakt 10 Jahren! Seit Gründung im April 2009 macht die hochvirtuose und interessante Zusammenstellung aus den versiertesten Musiker*innen aus den Bereichen Jazz, Klassik, R&B, Pop und Soul die SOUL DIAMONDS zu einer der beliebtesten Soulbands in Stuttgart und darüber hinaus. Dabei verbindet die Mitglieder eine sehr lange, intensive, respektvolle und freundschaftliche Zusammenarbeit mit dem Ziel, das Publikum stets neu zu begeistern. Neben den ausverkauften, monatlichen Kultgigs im Jazzclub BIX gibt es immer wieder Gastspiele bei Festivals und zu besonderen Anlässen – so zuletzt im Theaterhaus Stuttgart, wo die SOUL DIAMONDS vor mehr als tausend Besucher*innen mit einem Live-Konzert das neue Jahr begrüßten. 

 


VVK: 42 € 

AK: 46 €

 

Platzart: Teilbestuhlung 

Tickets hier clicken

Vaya Casa Online Shop

Reservix

Die Bandmitglieder vereint ihre Leidenschaft für den Soul, den R&B und den Souljazz, ausgehend von den späten 1960er Jahren. Fern von aktuellen Modetrends widmet sich ihr Programm den Klassikern des Funk und Soul, des Jazz und Blues. Seit einiger Zeit fließen neben besonderen Bearbeitungen der bekannten Songs auch Eigenkompositionen in das Repertoire mit ein. Schneidend exakte Bläsersätze treffen auf geniale Grooves und virtuose Soli und die besten Sängerinnen und Sänger motivieren sich gegenseitig zu Glanzleistungen. Immer steht neben der beeindruckenden Virtuosität der Musiker*innen der Spaß im Vordergrund. Unbändige Musizierfreude und Vielfalt treffen bei den Konzerten der SOUL DIAMONDS auf mit "Platin"-ausgezeichnete Songs und absolute Klassiker werden in bestechenden Versionen interpretiert.  

 


Die Besetzung

Derrik Alexander (voc)

Klaus Graf (Sax)

Christian Mück (tp)

Robert Kesternich (keys)

Obi Jenne (Dr)

Der sympathische Sänger Derrick Alexander wurde in der Motown City Detroit geboren. Er begann seine steile Gesangskarriere in einem Gospelchor und kam später mit der US Army nach Deutschland. Als einer der besten US Gospel-Sänger wurde er in den „United States Army Europe Soldier Chorus“ berufen. Kein Wunder, denn wenn Derrick Stücke von Stevie Wonder singt, glaubt man, der blinde Großmeister des Soul sei persönlich anwesend! 


Klaus Graf ist als Professor für Jazzsaxophon an der Musikhochschule Nürnberg und als Lead-Altist bei der SWR-Big-Band sowie der Rhythm Combination & Brass von Peter Herbolzheimer bekannt. Schon 1988, während seines Saxophonstudiums in Köln, spielt er mit „Fred Kellner and the Soulsharks“ feat. die famosen Soulsisters. Seine Stationen sind die Mario Adorf Band „Al Dente“, das Shirley Bassey Orchestra, die Chaka Khan Band, das Liza Minnelli Orchestra, Angelika Milster, Phil Collins, Al Jarreau, Dianne Reeves, PUR, Joy Denalane, Brosis, Michael Buble, Roger Cicero und viele mehr.


Christian Mück ist in Kirchheim unter Teck geboren und aufgewachsen. Nach einigen Jahren klassischer Trompetenausbildung folgte das Jazztrompetenstudium an der Musikhochschule in Mannheim. Er war Mitglied im Landesjazzorchester Baden-Württemberg und dem Bundesjazzorchester (BuJazzO). Neben verschiedenen Big Bands und kleineren Ensembles ist er auch an Theatern und Musicals tätig. Konzerte unter anderem mit der SWR Big Band, Tobias Becker Big Band, Zürich Jazz Orchestra, Junge Deutsche Philharmonie, Jim McNeely, New York Voices und vielen anderen. 


Robert Kesternicht ist nicht nur ein fantastischer Pianist, sondern auch Musikpädagoge, Komponist und Produzent. Ihn mit den Soul Diamonds live zu erleben ist immer wieder ein Genuss, bemerkt man dabei nicht zuletzt seine wahnsinnige Spielfreude!


Bandleader: Meinhard „Obi“ Jenne

Geboren 1970 in Heidelberg, begann er sehr früh, sich für das Schlagzeug zu interessieren. Die Soulmusik wurde eine seiner ganz großen Passionen.

Jenne wirkte bei zahlreichen CD-Aufnahmen mit, spielte und spielt immer noch mit Musikern wie Chuck Berry, Pointer Sisters, Les McCann, Chaka Khan, The Weather Girls, Xavier Naidoo und vielen mehr.

Obi Jenne ist unter anderem Gründungsmitglied von The Wright Thing, einer der erfolgreichsten Live-Bands im Lande.

Eva Leticia Padilla (voc)

Uli Röser (tb)

Dany Martinez (Guit)

Benjamin Jud (b)

Die Vokalistin Eva Leticia Padilla stammt aus New York. Ihre Vorfahren kamen ursprünglich aus Mexiko und Puerto Rico. Sie machte den Abschluss an der High School of Music and Arts in New York City, bekam ein Stipendium und bestätigte ihre Gesangskunst mit dem Abschluss „Bachelor of Fine Arts“ an der New School of Jazz and Contemporary Music. Evas Bühnenpräsenz und Performance ist auf eine einzigartige Art und Weise durch ihre kulturellen New Yorker Wurzeln geprägt.


Nach seinem Studium der Jazzposaune an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart folgte seine Mitgliedschaft bei der international bekannten Band „Mardi Gras.bb“. Mit ihr spielte er mehrere CDs (u.a. Filmmusik) ein und gab Konzerte im In- und Ausland. Als freischaffender Musiker ist er bei Orchestern wie dem „Glenn Miller Orchestra“, „Bobby Burgess Bigband“ und der „Rainer Tempel Bigband“ tätig. Seit einigen Jahren ist er nun der offizielle „Panik“-Posaunist für Udo Lindenberg. Bei den Soul Diamonds ist Uli Röser gern gesehener Gast der Hornsection und sorgt dort für energiegeladene Posauneneinsätze.


Der einzigartige, kubanische Gitarrist Dany Martinez startete im Alter von zehn Jahren eine klassische Ausbildung am Konservatorium, wechselte im Alter von 15 an die renommierte staatliche Musikhochschule E.N.I.A. und promovierte als Gitarrist, Bassist, Arrangeur, Komponist und Dirigent. Die Liste seiner Aktivitäten ist nahezu endlos, er spielte u.a. mit Terence Trent D’Arby, IRAKERE, Orchester des Tropicana Cabaret, Sammy Figueroa, New Perez Prado Orchestra, Ravi Coltrane, Chico Freeman und hierzuland mit The Wright Thing, Pipo Marquez und Conexion Latina. 


Der junge, Stuttgarter Bassist Benjamin Jud ist ein begehrter Newcomer und ein absolutes Ausnahmetalent. Er spielt in verschiedenen Formationen, kümmert sich um Solo-Projekte und kennt sich technisch nicht nur mit seinem Instrument, sondern auch mit Studio-Equipment bestens aus. Das ehemalige Mitglied des „Landesjugendjazzorchester Baden-Württemberg“ hat an der Hochschule für Musik in Stuttgart sowohl Jazz- und Populärmusik als auch Komposition studiert. Neben Live-Auftritten bei der Musikmesse Frankfurt, im Rahmen des Rheinland-Pfalz-Tages oder für Funk- und Fernsehaufzeichnungen der Sender RTL, ADR und ZDF ist er auch immer wieder bei den heißen Bühnenshows der Soul Diamonds zu erleben und sorgt dort als junges Bandmitglied für frischen Wind.