Klazz Brothers & Cuba Percussion

ECHO KLASSIK „Klassik ohne Grenzen“ 2003
GRAMMY NOMINIERUNG „Best
Classical
Crossover Album“ 2005

In ihrem neuen Album „Tango meets Cuba“ führt das Ensemble seine stetige Weiterentwicklung konsequent weiter. Es ist für die Klazz Brothers wieder einmal die Entdeckung und Erforschung eines bislang fremden Genres. Und wenn das den Namen ’Tango’ trägt, gehört zu seiner Erforschung schon ein bisschen Mut – denn Klazz Brothers & Cuba Percussion sind dabei den Altmeistern des Tangos, Astor Piazzolla und Carlos Gardel, auf der Spur.

Der mit vielen Klischees beladenen, argentinischen Passion derart unverfroren und doch mit hinreißender Sympathie, ja Leidenschaft zu begegnen, ist kein leichtes Spiel. Den Klazz Brothers aber ist genau das gelungen. Die Sinnlichkeit, Leidenschaft und emotionale Intensität des Tangos verbindet sich mit der sprühenden Lebensfreude kubanischer Musik und der kraftvollen Sprache der europäischen Musiktradition zu einer einzigartig neuen Musiksprache.

 


VVK: 35 EUR + Reservix-Gebühr

AK: 40 EUR

 

Platzart: Sitzplätze 

Tickets ohne Reservix-Gebühr erhalten Sie auch über unser Anfrageformular hier>> 

Tickets:


Tickets Kombipaket "Auto Auto! Das Konzert" und "Tango meets Cuba"

 

VK: 54 EUR + Reservix-Gebühr

AK: 60 EUR

 

Platzart: Sitzplätze 

Tickets ohne Reservix-Gebühr erhalten Sie auch über unser Anfrageformular hier>> 

Tickets

Liegen die Wurzeln des Tangos und der kubanischen Musik in europäischer und afrikanischer Musikgeschichte, die nach Südamerika und Kuba getragen und dort zu traditioneller Musik umgewandelt wurde, schließen die Arrangements von Klazz Brothers & Cuba Percussion diesen Kreis erneut. Sie entwickeln in den neu entstandenen Werken mit dem Erbe der klassischen europäischen Musiktradition eine Musik, die Klarheit, Stolz und Stärke vereint, Emotion und Toleranz zulässt – und mit Freiheit und Authentizität begeistert.
Ihr erstes Album CLASSIC MEETS CUBA erschien 2002 und wurde sogleich mit dem Klassik Echo, einem Jazz Award sowie einer Grammy-Nominierung geadelt. Sieben Alben später, die meisten davon ebenfalls preisgekrönt oder doch mindestens nominiert, blickt das Ensemble auf weit über eine halbe Million verkaufter Tonträger und Tourneen in fast alle Teile dieser Welt zurück. Sie sind auf den großen Konzertbühnen Europas wie den Philharmonien in Berlin und München, der Semperoper Dresden, dem Festspielhaus Salzburg ebenso zu Hause wie in Clubs, Theatern und auf Festivals. Ihre regelmäßigen Tourneen führten sie unter anderem nach Dubai und Singapur, Kuala Lumpur und Istanbul, Moskau, Bahrein, Südkorea, Taiwan und Mexiko.
CUBA (2002): Überirdisch!

 


KONTAKT

Vaya Casa
Herrenstraße 5a
77876 Kappelrodeck
 
Tel.: +49 (0)7842 / 99 57 00
Fax: +49 (0)7842 / 99 57 01
Mail: info@vaya-casa.de

www.vaya-casa.de

 

Oder Sie nutzen unser Kontaktformular >>>

QUICKLINKS

NEWSLETTER

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein und Sie erhalten immer aktuelle Informationen zur Vaya Casa und über unsere Veranstaltungen - Newsletter abonnieren >